Das A-Team des TSV-Viersen

Du gewinnst nie allein.
An dem Tag, an dem du was anderes glaubst,
fängst du an zu verlieren

Es stellt sich vor:

...das A-Team des TSV-Viersen

Die Turniersaison 2019/ 2020 Teil 1

Nach dem Aufstieg in die Regionalliga West begann für das erfolgreiche “A-Team” eine Zeit der Umstrukturierung. Mehrer Tänzer*innen
verließen die Mannschaft und mussten ersetzt werden.

Um den erhöhten Anforderungen der neuen Liga gerecht zu werden , entschieden sich Vorstand, Trainer und Team des TSV Viersen eine Formationsgemeinschaft mit dem Turniertanzclub Mönchengladbach-Rheydt und der Tanzsportgemeinschaft Quirinus Neuss einzugehen.

 

Die Turniersaison 2019/ 2020 Teil 2 (23.01.2020)

In der Turniersieson 2019/ 2020 tanzt das “A-Team” in einer Formationsgemeinschaft mit dem TTC Mönchengladbach-Rheydt und der TSG Quirinus Neuss.

Am Sonntag, dem 02. Fbruar 2020 werden sich unsere beiden Teams erstmalig öffentlich mit ihrer neuen Choreografie präsentieren.

Die Präsentation beginnt um 17 Uhr in den Räumen der TSG Qurinus Neuss, Blücherstr. 35, 41460 Neuss statt, der Eintritt beträgt 3,00€.

Das erste Turnier der neuen Saison startet dann am 15. Februar 2020 in Leverkusen.

Das Regionalliga Team 2020

Diese Formationsgemeinschaft stellt für die kommende Saison zwei komplette Mannschaften: Ein Team tanzt in der 2.Bundesliga und ein
zweites Team wird unsere Formationsgemeinschaft in der Regionalliga West vertreten.

04. Mai 2019 Der Aufstieg !

Mit einer überzeugenden Präsentation und einem ganz klaren und sicheren zweiten Platz in der Gesamtwertung des Turniertages sicherte
sich das “A-Team” unseres Vereins den zweiten Platz in der Abschlusstabelle der Landesliga West 2019 und steigt damit in die nächst- höhere Klasse auf!

Herzlichen Glückwunsch dem Team und den Trainern!

Nach dem letztjährigen Abstieg aus der Landesliga ging es für das fast komplett neu formierte Team in diesem Jahr mit einer neuen Musik und neuer Choreografie in die neue Turniersaison.

Aufregung war angesagt, niemand kannte die neuen Gegner, ihre Stärken und Schwächen.

Niemand kannte die neuen Choreos und die neuen Musikstücke.

Waren die anderen Mannschaften gut, vielleicht sogar besser? Kann sich das neue A-Team behaupten? Passt die neue, schnelle und auch riskante Choreografie „Like a rose“?

Aber nach den ersten Takten der neuen Formationssaison stand dann sehr schnell fest:

Wir können uns sehr gut behaupten!

 Und ein sicherer zweiter Platz in der Gesamtwertung des Turniertages unterstrich dieses Urteil auch eindrucksvoll.

Nachdem die anfängliche Nervosität sich etwas gelegt hatte, konnte die Mannschaft sich im zweiten Turnier in

Borken noch steigern und übernahm mit einem souveränen Sieg die Tabellenführung der Landesliga West.

23. Februar 2019:

Mit der Bestnote 11111 konnte sich das Team des Tanzsportvereins Viersen noch einmal deutlich

steigern und den Gesamtsieg des Turniertages für sich verbuchen. Damit baut die Mannschaft

ihren Tabellenführung in der Landesliga West weiter aus.

100
Tänzer
100
Trainer
100
Trainingsstunden
100 :54
Choreographie
100
zum Erfolg

Tänzer

Annika & Caren
Simon

Tänzer

Nadine & Hannah
Dennis

Tänzer

Jens & Bene Simone & Alex

Tänzer

Simone & Torsten

Tänzer

Hanna & Patrick

Tänzer

Friedrich Rebecca & Friederike

Tänzer

Jens Judith & Nicole

Tänzer

Marie-Luis & Jean-Michel

“…. es war einmal!”

oder eben ganz einfach:

Die Geschichte des A-Teams